Gefrorenes Kaffeemousse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Stk. Eier (getrennt)
  • 6 EL Zucker
  • 2 EL Kaffee (Instant)
  • 275 ml Schlagobers
  • etwas Schlagobers (zum Verzieren)

Für das Kaffeemousse Eigelb mit 4 EL Zucker hell und schaumig schlagen. Die Schüssel über ein Wasserbad halten und weiter schlagen, bis sich die Mischung verdickt. Das Kaffeepulver unterrühren und vom Wasserbad nehmen und abkühlen lassen.

Das Schlagobers in einer großen Schüssel steif schlagen und unter die Eiermasse heben. Die Eiklar steif schlagen und den restlichen Zucker unterrühren. Den Eischnee vorsichtig unter die Kaffeemasse heben.

Die Mischung in Dessertgläser füllen und mindestens 1,5 Stunden ins Tiefkühlfach stellen. Zwanzig Minuten vor dem Servieren sollte das Mousse aus dem Gefrierfach geholt werden. Zum Servieren das Kaffeemousse mit etwas Schlagobers verzieren.

Tipp

Besonders raffiniert schmeckt das Kaffeemousse, wenn Sie es vor dem Servieren noch mit ein paar Tropfen Kaffelikör beträufeln und es mit einer in Schokolade getunkten Kaffeebohne garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Gefrorenes Kaffeemousse

  1. evagall
    evagall kommentierte am 16.01.2016 um 12:26 Uhr

    ich mag keinen Kaffee, kann mir das Rezept stattdessen mit Instantkakao und dann mit "Mozartlikör" beträufelt auch sehr gut vorstellen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche