Gefrorenes Herz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2 Pk. Hörnchen; Biskuitsorte
  • 50 g Mandelkerne (Splitter)
  • 1 Pk. Schokoladeglasur
  • 350 g Marille
  • 3 EL Ruhm
  • 250 ml Rahm
  • 250 g Mascarpone
  • 130 g Honig

Garnitur:

  • 2 Marille
  • Zitronenmelisse
  • 150 ml Rahm

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

(*) Für eine Herzform von rund 1.5 Liter Inhalt bzw. eine Tortenspringform von 24 cm ø geben mit Frischhaltefolie ausbreiten. Formboden mit Hörnchen überdecken.

Mandelsplitter hacken. Schokoladeglasur zerrinnen lassen, wie auf dem Beutel beschrieben, mit den Mandelkerne vermengen. Schoko auf den Biskuits ausstreichen, fest werden.

Marillen halbieren, entkernen und mit dem Rum zermusen. Rahm steif aufschlagen. Mascarpone und Honig sehr gut durchrühren, Rahm genau unter die Krem ziehen. Aprikosenpüree einrühren. Auf dem Schokoladeboden gleichmäßig verteilen. Tiefkühlen.

Eistorte aus der geben nehmen. Rahm steif aufschlagen und in einen Spritzsack befüllen. Torte mit Aprikosenspalten, Zitronenmelisse und Rahmrosetten garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gefrorenes Herz

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 05.05.2014 um 08:02 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche