Gefrorener Zitronenschaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 125 ml Saft einer Zitrone (3 große Zitronen)
  • 2 Eiklar
  • 1 Becher Gemahlene Gelatine (für 1/2 l Flüssigkeit)
  • 200 g Zucker
  • 500 ml Wasser

Die gemahlene Gelatine nach Vorschrift in ein klein bisschen Wasser quellen. Den halben l Wasser mit dem Zucker und dem Abgeriebenen von einer Zitronenschale zu Zuckersirup verkochen. von dem Zucker Sie allerdings einen gehäuften EL voll zurück für den Eischnee. - Wenn der Zuckersirup nicht mehr kocht, aber noch heiß ist, die gemahlene Gelatine darin zerrinnen lassen. Kaltstellen. Eiklar und Zucker zu steifem Eischnee aufschlagen. Saft einer Zitrone und den Zuckersirup durch ein Sieb zum Eischnee gießen. Das Durchseihen ist vor allem für den Zuckersirup wichtig, weil die abgeriebene Zitronenschale nur Wohlgeschmack Form soll, im Eis hat sie nicht mehr zu suchen. Das Ganze mit dem Mixer ausführlich mixen, ehe Sie es in den Eisbehälter befüllen. Die Menge ergibt ein leichtes, köstlich erfrischendes Zitronenschaum-Eis. **

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefrorener Zitronenschaum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche