GeflügelsatÉ

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 3 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Ingwer (Wurzel)
  • 2 EL Butter
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Koriandergrün
  • Salz
  • 2 EL Sojasauce
  • Chili (frisch gemahlen)
  • 8 Stangen Zitronengras (oder Schaschlikspiesse)
  • 60 g Sesamsamen, gemischt
  • 3 EL Sesamöl

Hähnchenbrustfilet spülen, trocken reiben und durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfs drehen oder evtl. sehr klein hacken.

Schalotten, Knoblauch und Ingwer abschälen, in feine Würfel schneiden, in der Butter glasig weichdünsten und zu dem Faschierten Form. Eidotter und Koriandergrün einrühren und alles zusammen mit Salz, Sojasauce und Chili nachwürzen.

Die sehr weiche Hackmasse in 8 Portionen teilen, je wie Fleischröllchen vorsichtig um die dünneren Enden von dem Zitronengras formen und in dem Sesamsaat auf die andere Seite drehen.

Die Satéspiesschen in dem Sesamöl goldbraun rösten oder auf einem Bratrost kochen.

Tipp: Wer keinen Koriander mag, kann ihn auch alternativ durch Petersilie ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

GeflügelsatÉ

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche