Geflügelsalat Mit Currysosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Doppelte Hühnerfilets a 300 g
  • 1 EL Öl
  • 5 EL Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Stangensellerie
  • 0.5 Häuptelsalat
  • 1 Becher Mandarin-Orangen ;a 314 ml
  • 5 EL Vom Mandarinensaft
  • 2 EL Salatcreme ;20 % Fett
  • 1 carton fettarmes Joghurt (á 150g)
  • 1 EL Curry ;vielleicht zweifache Masse
  • 2 EL Pfeffer (eingelegt)
  • 4 Scheiben Vollkornbrot ;a 20 g

Hühnerfilets abspülen und abtrocknen. Öl erhitzen. Filets darin bei mittlerer Temperatur leicht anbraten. Wasser hinzufügen. Filets bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur etwa 10 Min. fgertiggaren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Sellerie reinigen, abspülen und das zarte Grün zur Seite legen. Sellerie in schmale Scheibchen schneiden. Häuptelsalat reinigen, abspülen und in mundgerechte Stückchen zupfen. Mandarinen abrinnen, Saft auffangen.

Henderl herausnehmen und ein kleines bisschen auskühlen.

Joghurt, Mandarinensaft, Salatcreme, Curry, grüner Pfeffer und Salz durchrühren. Fleisch in Scheibchen schneiden und mit Sellerie, Mandarinen und der Soße vermengen. Eine Backschüssel mit Salatblättern ausbreiten, Geflügelsalat darauf anrichten. Mit Selleriegrün garnieren. Toast dazureichen.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geflügelsalat Mit Currysosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche