Geflügelsalat auf Portulak

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 250 ml Hühnerbouillon
  • 1 EL Curry
  • 200 g Mini-Pouletfilets
  • 1 Karotte
  • 100 g Portulak
  • 50 g Kresse
  • 1 Banane

Saucen:

  • 50 ml Suppe-Reduktion
  • 200 g Blanc battu
  • Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Distelöl
  • 1 EL Apfelessig
  • Salz
  • Pfeffer

Kann vorbereitet werden.

In einem Pfännchen Suppe und Curry zum Kochen bringen. Die Pouletfilets in Stückchen schneiden und einfüllen. Auf kleiner Temperatur fünf min ziehen. Fleisch in ein Schüsselchen schöpfen, mit der Hälfte der Suppe begießen und abkühlen.

Restliche Suppe um. Die Hälfte enkochen (Reduktion). Ebenfalls abkühlen.

Für die Geflügelsauce die Suppe-Reduktion-mit der Hälfte von dem Blanc battu durchrühren und mit Cayenne pikant nachwürzen. Pouletstücke abschütten und darunter ziehen.

Für die Salat-Sauce übrigen.Blanc battu mit Öl, Essig, Salz und Pfeffer durchrühren.

Vor dem Anrichten die Karotte raffeln. Die Hälfte davon mit Portulak, Kresse und Sauce vermengen. Auf Teller anrichten. Die Banane fein würfeln und genau unter die Pouletstücke ziehen. Auf den Salat häufen und mit den übrigen Karotten bestreuen.

Dazu passen getoastete Brioche-Reiswaffeln, Scheibchen, Vollkorntoast, Laugenstengel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geflügelsalat auf Portulak

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche