Geflügelroulade mit Crevetten und Getreidesalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Geflügelroulade:

  • 2 Hühnerbrüste; a 120 g
  • 1 md Karotte
  • 50 g Blattspinat
  • 6 Riesencrevetten
  • 600 ml Hühnersuppe

Getreidesalat:

  • 40 g Roggen
  • 40 g Graupen
  • 40 g Goldhirse
  • 80 g Heisse Hühnersuppe
  • 1 EL Olivenöl (eventuell mehr)
  • 1 EL Balsamicoessig (weiss)
  • Salz
  • Pfeffer

Hühnerbrüste einkerben und auf der Innenseite mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen. Karotte raffeln, in Butter weichdünsten und auf die Brüstchen gleichmäßig verteilen. Blattspinat blanchieren, in geeistem Wasser abschrecken und abtrocknen. Crevetten abschälen, den Darm entfernen, leicht würzen. In Blattspinat einpacken und auf die Karottenstreifen legen.

Zusammen in Plastikfolie einrollen und in der Suppe ca. 12 bis 14 Min. pochieren. Auskühlen und diagonal aufschneiden.

Getreidesalat:

Roggen in kaltem Wasser aufsetzen und 60 Min. leicht wallen. Graupen in heisses Wasser Form und eine halbe Stunde kochen, Goldhirse in der heissen Suppe 15 Min. machen.

Körner vermengen und mit Balsamessig, Öl, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Zusammen mit der Geflügelroulade anrichten und mit Salat garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geflügelroulade mit Crevetten und Getreidesalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche