Geflügelpilaw

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 ml Olivenöl
  • 100 g Reis
  • 10 g Paradeismark
  • 300 ml Geflügelbrühe
  • 100 g Paprika und Zucchini, in Streifchen geschnitten
  • 100 g Hähnchenbrust
  • Zimt (Stange)
  • Kardamom
  • Gewürznelken
  • Salz
  • Pfeffer

Die Schalotten und die Knoblauchzehe in feine Würfel schneiden und gemeinsam mit dem Zimt, Kardamom und Nelke in Olivenöl anbraten. Den trockenen Langkornreis dazugeben und mitbraten bis dieser glasig ist. Jetzt das Paradeismark unterziehen und mit der Geflügelbrühe löschen. Die in Streifchen geschnittenen Gemüse und die Hähnchenbruststreifen dazugeben.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn die Flüssigkeit aufkocht den Kochtopf mit einem Deckel verschließen und den Gemüsepilaw im Herd bei 180 °C (Ober- unter Temperatur) 15 min gardünsten.

ndex. Html

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geflügelpilaw

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche