Geflügellebercreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Schalotten
  • 120 g Butter
  • 400 g Geflügelleber
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 50 ml Sherry (süss)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 md Kopf Radichio
  • 2 Jungzwiebel

2 Suppenlöffel Olivenöl

2 Suppenlöffel Sherryessig

1 Msp. Senf

Salz

Pfeffer

-rtv

Schalotten abschälen, klein hacken und in 20 g Butter andünsten. Geflügelleber

von Häutchen befreien, in die natürlichen Hälften teilen und mit Schalotten

ca. 5 Min. rösten. Mit Oregano und Thymian überstreuen. Salzen, mit Pfeffer würzen und mit Sherry ablöschen. Pfanneninhalt im Handrührer zermusen. Durch ein feines Sieb aufstreichen und mit der übrigen Butter vermengen. Geflügelcreme für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Radicchio reinigen, abspülen, und in zarte Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und in feine Ringe schneiden. Aus Íl. Senf, Salz, Essig und Pfeffer eine Marinade rühren. Blattsalat darin auf die andere Seite drehen und auf vier Tellern gleichmäßig verteilen. Von der Geflügelcreme mit einem TL Nockerl abstechen und daneben anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geflügellebercreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche