Geflügelleber-Krem Mit Schneller Portweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Geflügelleber-Creme:

  • 125 g Hühnerlebern
  • 1 Schalotte
  • 1 Säuerlicher Apfel (Boskop, Granny Smith)
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 4 EL Calvados (Apfelschnaps)
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Servieren Wahlweise:

  • Baguette
  • Cracker
  • Bauernbrot

Portweinsauce:

  • 3 md Schalotten
  • 125 ml Portwein
  • 3 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Geflügelleber-Krem die Hühnerlebern genau reinigen und in grobe Stückchen zerteilen. Die Schalotten schälen und klein hacken.

Den Apfel abschälen, vierteln und entkernen, die Viertel in Stückchen schneiden.

In einer Bratpfanne das Öl erhitzen. Die Schalottenwürfel darin glasig weichdünsten. Jetzt erst die Apfelwürfel anbraten, schliesslich die Leberstücke dazugeben und alles zusammen unter Rühren gardünsten, bis kein Blut mehr aus der Leber tritt. Den Calvados darüber gießen, kurz warm werden und mit einem langen Streichholz entzünden flambieren. Vorsicht, die Flammen können Haare, oder evtl. ähnliches über der Bratpfanne in Brand setzen! Die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen, ein wenig ausgekühlt im Handrührer; oder evtl. Blitzhacker zu einer glatten Krem zermusen. In den Kühlschrank stellen und ein paar Stunden abkühlen.

Für die Sauce die Schalotten schälen und sehr fein hacken. In einem Kochtopf den Portwein mit den Schalottenwürfeln erhitzen und ohne Deckel kochen, bis die Sauce sämig gebunden ist, dabei in den letzten 10 min die Schnittlauchröllchen dazugeben. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die erkaltete Krem auf Baguettescheiben, Cracker, oder Bauernbrot aufstreichen und mit der Portweinsauce beträufelt zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Geflügelleber-Krem Mit Schneller Portweinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche