Geflügelleber in Currysahne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Zwiebeln; in feinen Ringen
  • 60 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe sehr fein gehackt
  • 500 g Geflügelleber
  • 1 Teelöffel Curry
  • 250 ml Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Mehl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Petersilie (feingehackt)

Zwiebel in heisser Butter goldgelb weichdünsten.

Knoblauch und Leber hinzfügen. Nicht zu heiß andünsten, dann gleichmässig weiterdünsten. Curry darüber streuen, durchrühren.

Sauerrahm und Mehl durchrühren, zur Leber Form und damit zum Kochen bringen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, vor dem Anrichten mit Petersilie überstreuen.

dazu: Kartoffelschnee

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Geflügelleber in Currysahne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche