Geflügelleber Constantin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Geflügelleber
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Butter
  • Pflanzenöl
  • 3 EL Powidl
  • 1 Prise Cognac
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter (zum Warmschwenken)
  • Majoran (frisch)
  • 400 g Capellini-Pasta

Die Leber reinigen und in walnussgrosse Stückchen teilen. Die Schalotte sehr fein würfeln.

Die Majoranblättchen abzupfen. Das Nudelwasser aufsetzen.

In einer Bratpfanne ein wenig Öl und einen EL Butter erhitzen und darin die Leber etwa 3 bis 4 Min. unter auf die andere Seite drehen rösten, dann mit Salz und grob gemahlenem Pfeffer würzen und warm stellen. Einen EL Butter in eine kleine Bratpfanne Form und darin die Schalotten glasig schwitzen. Die Pasta nun etwa 3-4 Min. al dente gardünsten, abschütten und in ein wenig Butter schwenken. Das Powidl in die Bratpfanne mit den Schalotten untermengen und kurz durchkochen.

Mit Cognac, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Pasta sowie die Leber auf Tellern anrichten und die Powidl- Sauce daneben Form. Mit Majoran-Blättchen bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Geflügelleber Constantin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche