Geflügelhackbaellchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 Knoblauchzehen
  • 60 g Schalotten
  • 2 Pfefferschoten
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 2 Rosmarin
  • 500 g Geflügelhackfleisch
  • 30 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Becher Safranpulver
  • 6 EL Öl
  • 50 g Mehl
  • 100 ml Weisswein
  • 200 ml Geflügelfond
  • 100 ml Milch
  • Petersilie (zum Garnieren)

1. Knoblauch und Schalotten schälen, Pfefferschoten der Länge nach halbieren, das Ganze fein würfelig schneiden. Schale der Zitrone dünn abraspeln. Rosmarinnadeln von den Stielen streifen und klein hacken. Alle Ingredienzien mit Geflügelhack und Schlagobers mischen. Salzen und mit Pfeffer würzen.

2. Aus der Fleischmasse 30 Bällchen formen. Safran in 1 El warmen Wassers einweichen. 2 El Öl in einem Kochtopf erhitzen. Mehl untermengen, kurz anschwitzen und mit Weisswein löschen. Mit Geflügelfond und Milch auffüllen. Safran hinzufügen und 5 min bei mittlerer Hitze leicht wallen.

3. Hackbällchen im übrigen Öl ungefähr 4 Min. rösten. Auf Küchenpapier abrinnen. Auf einer Platte anrichten. Evtl. Holzstäbchen zum Zugreifen hineinstecken. Die Sauce mit glatter Petersilie garnieren und zu den Hackbällchen zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geflügelhackbaellchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche