Geflügelfond

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2000 g Geflügelkarkassen und Teile
  • 4 Karotten
  • 1 sm Stücke Ingwer
  • 1 Stangensellerie
  • 1 EL Paradeismark
  • 40 ml Sherry
  • 100 ml Weisswein
  • 2 Schalotten
  • 2 Petersilie (Stängel)
  • 6 Pfefferkörner
  • 1 Thymian (Zweig)
  • Öl (zum Anbraten)
  • Salz

Die Geflügelteile in heissem Öl rundum anbraten. Das grob zerkleinerte Gemüse dazugeben und ebenfalls goldbraun rösten.

Paradeismark mitbraten. Darauf mit Sherry und Weisswein der Braten-Fond lösen und derweil machen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist. Mit kaltem Wasser auffüllen, Küchenkräuter und Pfefferkörner dazugeben, zum Kochen bringen und abschäumen. Bei mittlerer Hitze ungefähr 1, 5 Stunden leicht wallen und ein klein bisschen mit Salz würzen. Darauf durch ein Spitzsieb gießen, abkühlen und entfetten.

11/20/index. Html

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geflügelfond

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte