Geflügelfleisch an Basilikumsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 2 Personen:

  • 1 sm Karotte
  • 1 sm Porree
  • 1 sm Sellerie
  • 1 Paradeiser
  • 0.5 Schalotte
  • 1 Basilikumsträusschen
  • 300 g Geflügelbrustfleisch
  • 1 EL Traubenkernöl
  • 10 ml Butter
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 2 EL Vermouth (trocken)
  • 50 ml Weisswein
  • 50 ml Suppe (oder Fond)
  • 4 EL Doppelrahm
  • Salz
  • Curry
  • Cayennepfeffer
  • Zitronen (Saft)

Karotte, Porree und Sellerie zurüsten und in kleinste Würfelchen (Brunoise) schneiden, von denen Sie 50 g brauchen.

Paradeiser derweil zirka 15 Sek. In kochendes Wasser tauchen, Haut abziehen, entkernen und das Tomatenfleisch ebenfalls sehr kleinwürfeln. Die Schalotte feinschneiden und von dem Basilikum die Blättchen zupfen.

Das Geflügelfleisch (ohne Haut) in Würfel von etwa 3x3 cm schneiden, mit der Kräutermischung würzen und in einer Pfanne bei großer Temperatur derweil etwa 1 Min. kross sautieren, dann bei geschlossenem Deckel auf einem Teller am Herdrand warmhalten.

Die Butter in den Bratensatz Form, die feingeschnittene Schalotte sowie die Gemüse- und Tomatenwürfelchen hinzufügen, die Knoblauchzehe ausdrücken und dazugeben und alles zusammen derweil ca. 1 min anziehen.

Vermouth und Weisswein hinzufügen und bei großer Temperatur um wenigstens die Hälfte reduzieren. Mit Suppe (oder Geflügelfond) auffüllen und das Ganze kurz durchkochen. Jetzt den Rahm hinzufügen, Pfanne von dem Küchenherd ziehen und die Sauce vorsichtig mit Salz, einer Spur Curry, einem Hauch Cayenne und ein paar Tropfen Saft einer Zitrone würzen.

Die Sauce zur sämigen Konsistenz machen, das Geflügelfleisch sekundenschnell in der Sauce erwärmen, Basilikumblättchen hinzufügen und das Gericht in die Mitte von großen heissen Tellern gleichmäßig verteilen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geflügelfleisch an Basilikumsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche