Geflügeleintopf mit Steckrüben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Frisches (oder Tk-) Hähnche
  • Salz
  • 4 Pimentkörner
  • 2000 ml Wasser
  • 1 Kleine Butterrübe (1kg)
  • 2 Porree (Stange)
  • 150 g Reisnudeln (oder Langkornreis)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.5 Bund Minze
  • 2 Zwiebel

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

1 frisches (oder Tk-) Hendl (etwa 1, 2 kg) 2 El Liter Sesamöl 1 Tl Liter Sesamsaat

Das HKaehnchen entfrosten und abbrausen. Mit 1 Tl Salz und den Pimentkörnern in einen Kochtopf Form. Das Wasser zugiessen, einmal zum Kochen bringen und alles zusammen bei schwacher Temperatur 1 Stunde gardünsten.

In der Zwischenzeit die Butterrübe abspülen, vierteln, abschälen und kleinschneiden. Den Porree reinigen, abspülen und in dicke Ringe schneiden. Das Henderl aus der klare Suppe nehmen und diese durch ein Sieb gießen. Eventuell das Fett abschöpfen. Porree, Rübenstuecke und Reisnudeln 20 min in der klare Suppe machen. Das Hähnchenfleisch von Haut und Knochen lösen, in Stückchen schneiden und zum Gemüse Form. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Minz hacken und unterziehen.

Die Zwiebeln abschälen und in Ringe schneiden. Das Öl erhitzen und die Zwiebeln darin leicht braun werden lassen. Den Sesamsaat zufügen und beides kurz vor dem Servieren über den Eintopf Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geflügeleintopf mit Steckrüben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche