Geflügelcurry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Puten- od. Hühnerbrust
  • 1 Stk Zwiebel (geschält u. gewürfelt)
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 Stk Apfel (säuerlich, geschält u.gewürfelt)
  • 1 Handvoll Marillen (getrocknet, fein gewürfelt)
  • 150 g Ananaswürfel (aus der Dose)
  • 1 Tomate (groß, gewürfelt)
  • 3 EL Currypulver
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 EL Suppenpulver
  • 1 EL Sojasauce
  • 1/2 Becher Sauerrahm
  • 1 Prise Stärkepulver
  • 500 ml heißes Wasser
  • etwas Salz

Für das Geflügelcurry die feingehackte Zwiebel im Butterschmalz anbraten. Das kleingeschnitten Fleisch und das Currypulver dazugeben und mitbraten.

Chili und die Apfelwürfel dazugeben, mit heißem Wasser aufgießen und kurz aufkochen. Sauerrahm mit Stärkemehl und etwas Wasser anrühren. Ananaswürfel und Marillenwürfel dazugeben und alles aufkochen.

Zum Schluß die Tomatenwürfel unterziehen und das Geflügelcurry mit Salz abschmecken.  Chilipulver oder scharfen Curry nach persönlichem Geschmack verwenden.

Tipp

Servieren Sie weißen Reis , oder weißen Reis gemischt mit Wildkornreis als Beilage zum Geflügelcurry.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 6 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Geflügelcurry

  1. molenaar
    molenaar kommentierte am 11.12.2015 um 11:54 Uhr

    Gut

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 11.12.2015 um 10:43 Uhr

    Klingt gut

    Antworten
  3. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 30.09.2015 um 19:45 Uhr

    toll

    Antworten
  4. nunis
    nunis kommentierte am 29.09.2015 um 11:55 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. monic
    monic kommentierte am 21.08.2015 um 09:28 Uhr

    ohne Suppenpulver sicher gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche