Geflügelaspik

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Geflügelaspik Fleisch in Scheiben schneiden. Gelatine nach Anleitung in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in 6 EL heißer Hühnersuppe auflösen.

Mit dem Rest der Suppe und Weißwein vermischen. Mit Zucker, Pfeffer und Salz abschmecken und kalt stellen.

Den Boden einer Schüssel mit etwas Flüssigkeit ausgießen und erstarren lassen. Geflügelscheiben darauflegen.

Gewürzgurke in einen Fächer schneiden, Tomate in dünne Scheiben schneiden und als Garnitur auf das Geflügelfleisch legen.

Die Gelatinenflüssigkeit vorsichtig darübergießen und fest werden lassen. Bis zum Gebrauch in den Kühlschrank stellen.

Zum Stürzen in heißes Wasser tauchen und auf eine Platte geben. Eier hart kochen, abschrecken, schälen, in Scheiben schneiden und den Geflügelaspik damit garnieren.

Tipp

Geflügelaspik hält gut gekühlt aufbewahrt ein paar Tage.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Geflügelaspik

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche