Geflügel-Wildreis-Salat Mit Stangenspargel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 400 g Wildreis
  • 1000 ml Weisswein (trocken)
  • 500 ml Wasser
  • 10 sm Geflügelbrüste, ohne Knochen und Haut
  • 300 g Crème fraîche
  • Küchenkräuter (fein gehackt)
  • 500 g Stangenspargel
  • 400 g Zuckerschoten
  • 200 g Rucola

Dressing:

  • 2 Eier
  • 80 ml Zitronen (Saft)
  • 4 EL Weissweinessig
  • 40 g Senf (mittelscharf)
  • 20 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Walnusshälften
  • 10 g Butter

Den Wildreis nach Vorschrift in Wein und Wasser gardünsten, kurz ausdampfen.

Die Geflügelbrüste aneinander in eine ausgefettete Gratinform legen. Mit Küchenkräuter-Crème fraîche gleichmässig bestreichen. Im auf 180 Grad aufgeheizten Backrohr 15 bis 20 min gardünsten.

Das Gemüse sowie den Rucola reinigen, abspülen und in mundgerechte Stückchen schneiden bzw. Zupfen. Das Gemüse in Salzwasser al dente gardünsten.

Alle Dressing-Ingredienzien, bis auf das Öl und die Gewürze, mischen. Das Öl nach und nach unterziehen. Als letztes würzen.

Wildreis, Gemüse und Rucola locker mischen.

Portionsweise auf Tellern gleichmäßig verteilen und mit dem Dressing beträufeln. Kurz ziehen. Die Geflügelbrüste diagonal in Scheibchen schneiden und darauf anrichten. Mit Walnüssen garnieren.

Aufgrund seiner Multifunktionalität ist Wildreis bspw. ebenfalls ein köstlicher Bestandteil für Desserts.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geflügel-Wildreis-Salat Mit Stangenspargel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche