Geflügel-Schinken-Terrine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Putenbrust
  • 250 g Schinken (gekocht)
  • 300 g süsses Schlagobers
  • 2 Eidotter
  • Curry
  • Paprika
  • Pfeffer
  • Salz
  • 100 g Jungzwiebel
  • 2 Eiklar
  • 200 g Champignons

Putenfleisch und Schinken durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen. Mit Schlagobers und Eidotter durchrühren und mit Pfeffer, Curry, Paprika und Salz herzhaft nachwürzen.

Frühlingszwiebeln in sehr feine Ringe schneiden, die Hälfte unter die Fleischmasse rühren. Eiklar steif aufschlagen und unterziehen.

Champignons in feine Scheibchen schneiden.

Die Hälfte der Fleischmasse in eine gefettete Kastenform (etwa 12 x 25 cm) befüllen. Restliche Zwiebelringe und Champignons daraufgeben, dabei ringsum 1 cm Rand frei. Restliche Fleischmasse darauf gleichmäßig verteilen, fest in die geben drücken und glattstreichen. geben mit Aluminiumfolie abdecken und in die mit Wasser gefüllte Fettpfanne in das kalte Backrohr setzen.

E: Unten. T: 200 °C / 55 bis 65 min, 10 min 0.

Bratensud abschütten.

Terrine in der geben verschenken.

Dazu schmeckt Remoulade.

Terrinen- oder Auflaufform aus.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geflügel-Schinken-Terrine

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche