Geflügel-Rosmarin-Spiess mit Paradeiser-Balsamico-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Rosmarinzweige stecken. Anschliessend in Öl anbräunen und würzen. Die Paradeiser klein in Würfel kleinschneiden, dazufügen und alles zusammen mit Balsamicoessig löschen.

Kuhmilch aufsetzen, die Polenta hineinrühren und leicht wallen lassen. Mit dem geraspelten Pfeffer, Parmesan, Salz, Kräutern der Provence und einer Knoblauchzehe würzen.

Die Spinatblätter abspülen, in Butter anschwitzen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Die Polenta als dito den Spinat auf einem flachen Teller anbieten und die Leber-Rosmarin-Spiesse darüber setzen. Zum Schluss das Ganze mit Petersilie aufbrezeln.

Pere Rouge aus Bergerac in Frankreich.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Geflügel-Rosmarin-Spiess mit Paradeiser-Balsamico-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche