Geflügel-Mandel-Kuchen - Marokko

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 10 dag Mandelkerne (geschält)
  • Öl (zum Fritieren)
  • 1 Esslöffel Feinzucker
  • 0.25 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 3 Esslöffel Rosenwasser (Apotheke)
  • 60 dag Hähnchenkeulen
  • Salz
  • 1 Ei
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 20 dag Jufkablätter; (Filo)
  • 1 Esslöffel Feinzucker
  • 1 Minze (zum Garnieren)

Die Mandelkerne im heissen Öl goldbraun in Öl herausbacken und abrinnen lassen. Die abgekühlten Mandelkerne danach im Blitzhacker fein hacken. Mit Feinzucker, Rosenwasser und Zimt mischen. Die Hähnchenkeulen in Salzwasser in etwa eine Stunde garkochen. Fleisch von Haut und Knochen lösen und im Blitzhacker fein hacken. Ei und gehackte Petersilie dazumischen. Jufkablätter auslegen und schichten: Mandelmasse, Jufkablätter, Fleischteig, Mandelmasse, Jufkablätter, Fleischteig, Jufkablätter. Zu einem in etwa 2 cm hohen runden "Kuchen" (O 150 mm) arrangieren. Im heissen Öl in etwa fünf Min. schwimmend fertig backen. In sechs Portionen kleinschneiden. Mit ausreichend Feinzucker bestäuben und evtl. mit Minzeblättchen aufbrezeln.

Tipp: Zimt verleiht Speisen eine wunderbar süßlich-würzige Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geflügel-Mandel-Kuchen - Marokko

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche