Geflügel-Leber-Krem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 500 g Geflügelleber
  • 150 g Fetter Speck; (Rückenspeck)
  • 1 sm Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g Butter
  • 2 EL Thymianblättchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 60 ml Cream-Sherry
  • 250 g Crème fraîche
  • Thymian

Leber und Speck fein würfelig schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und klein hacken.

Speck in der Butter auslassen, Zwiebel, Knoblauch, Leber und 1 Suppenlöffel Thymianblättchen hinzugeben und anbraten. Salzen, mit Pfeffer würzen und mit Sherry löschen. 1-2 Min. leicht wallen, dann auskühlen.

Etwa 3/4 der Menge zermusen. Crème fraîche, restliche Thymianblättchen und die restliche stückige Lebermasse unterziehen. Nochmals würzig nachwürzen.

In kleine Dessertschälchen befüllen, mit Thymian dekorieren. Zugedeckt eine Nacht lang abgekühlt stellen.

dazu: Bauernbrot

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Geflügel-Leber-Krem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche