Geflügel-Lasagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Gekochtes od. gebratenes Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Durchwachsenen geräucherten Speck
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Champignons (frisch)
  • 1 Zitrone; der Saft davon
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 50 g Ger. Pecorino
  • 0.5 Bund Zitronenmelisse

Ausserdem:

  • 200 g Gebrauchsfertige oder 600 g gekochte Lasagneplatten
  • 500 ml Béchamelsauce
  • 200 g Mozarella
  • Kräuterzweigen zum Garnieren

Das Hähnchenbrustfilet in Würfel schneiden, das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und den gewürfelten Speck darin auslassen. Die Schale der Zwiebel entfernen, hacken, zum Speck Form und kurz mitschwitzen. Die Champignons in Scheibchen schneiden, mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit dem Henderl anschwitzen. Alles zusammen mit Pfeffer, Salz, Muskatnuss und Thymian würzen. Die Sauerrahm, den Käse und die gehackte Zitronenmelisse einrühren. Vom Feuer nehmen und bereithalten. Die Lasagneplatten mit der Béchamelsauce und der Hähnchenmischung schichtweise in eine ausgefettete Lasagneform befüllen. Den Mozarella in Scheibchen schneiden und die Lasagne damit bedecken. Im auf 180-200 °C aufgeheizten Backrohr 10-15 Min. backen, herausnehmen, anrichten und mit Kräuterzweigen garniert zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geflügel-Lasagne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche