Geflügel-Krebsschwänze-Gemüse-Bratpfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Brokkoli
  • 150 g Paprika, bunt
  • 150 g Zucchinischeiben
  • 150 g Karotten (Scheiben)
  • 8 Krebsschwänze
  • 250 g Putenbrust
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.25 Bund Petersilie
  • 0.25 Bund Basilikum
  • 1 EL Olivenöl
  • 125 ml Schlagobers; evtl

Die Putenbrust in Streifchen schneiden. Die Krebsschwänze abspülen und trocken reiben. Die Knoblauchzehen abschälen und klein schneiden oder durch eine Knoblauchpresse drücken.

Die Petersilie abspülen und trocken reiben. Die Kräuterblätter abzupfen und klein hacken. Das Gemüse mit 100 Milliliter Wasser in einem Kochtopf aufwallen lassen und darin al dente gardünsten. Durch ein Sieb schütten und abrinnen.

Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Die Putenbruststreifen anbraten und würzen und dann herausnehmen und auf die Seite stellen. Die Krebsschwänze von beiden Seiten in Öl circa zwei Min. anbraten.

Schlagobers, Gemüse, Putenbrust, Küchenkräuter sowie den Knoblauch zu den Krebsschwänze Form und kurz aufwellen.

Tipp:

Als Zuspeise empfiehlt sich Basmati-Ebly oder Langkornreis-Weizen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Geflügel-Krebsschwänze-Gemüse-Bratpfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche