Geflügel in Morchelrahm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 10 g Spitzmorcheln (1Tuete) Oder
  • 200 g Morcheln (frisch)
  • 200 ml Milch
  • 4 Stubenküken à etwa 400g Oder
  • Vierlander Maispoularden brüste
  • Salz
  • Pfeffer
  • 70 g Butter
  • 200 g Lauchzwiebeln
  • 150 g Schlagobers
  • 100 ml Geflügelfond (Glas)
  • Muskat (abgerieben)
  • 1 Fleischtomate
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 1 EL Schlagobers (geschlagen)
  • Nach Wunsch Kerbel
  • Z. Garnieren

Getrocknete Morcheln mind. 1 Stunden in der Milch quellenlassen. Geflügel würzen. Keulen zusammenbinden. Etwa die Hälfte der Butter in einem Bräter erhitzen, Küken anbraten. Küken auf die andere Seite drehen und im heissen Backrohr bei 200 Grad zirka 30 Min. rösten.

Porree abspülen, obere 2/3 in Streifchen schneiden. Unteren Teil in grössere Stückchen schneiden und in der Hälfte der verbliebenen Butter andünsten. Herausnehmen, warmstellen.

Die übrige Butter erhitzen, Morcheln und restlichen Porree andünsten. Mit Schlagobers und der Hälfte des Fonds löschen, würzen, 10 min leicht wallen.

Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten, entkernen, in Würfel schneiden. Im Rest heisser Butter schwenken. Küken herausnehmen, Bratensatz mit Rest Fond und Essig löschen, einkochenlassen. Küken damit bestreichen. Schlagobers unter Pilzsosse ziehen. Alles anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geflügel in Morchelrahm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche