Geflochtener Lammrücken auf Balsamicozwiebeln im Erdäpfelring

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Lammlachse (Teil des Rippenstücks)
  • 1 EL Knoblauchöl
  • 25 g Butterschmalz
  • 4 Zwiebeln
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 100 g Fisolen
  • 400 g Erdäpfel
  • 1 Eidotter
  • 30 g Butter
  • 1 Prise Muskat

Für den geflochtenen Lammrücken das Lammfilet parieren (von Fett, Sehnen und Silberhaut befreien), 2x länglich ein- aber nicht durchschneiden und die Stränge zu einem Zopf flechten. Den Lammzopf mit Knoblauchöl bepinseln, salzen und pfeffern.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und den Lammzopf  von allen Seiten scharf anbraten. Hitze verringern und ca. 8 Minuten braten. In Alufolie wickeln und im warmen Backrohr rasten lassen.

Für die Balsamicozwiebeln die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Im Bratensatz anrösten, mit Balsamico ablöschen und einkochen lassen.

Die Fisolen waschen, Spitzen und Stängelansatz wegschneiden. Fein hacken, in Butter kurz durchrösten, slazen und pfeffern.

Für den Erdäpfelring die Erdäpfel schälen, in grobe Würfel schneiden und in Salzwasser weich kochen. Abgießen, stampfen und mit Muskatnuss, Butter und Salz würzen. Das Erdäpfelpüree in einen Spritzsack mit großer Tülle füllen und Ringe auf ein gefettetes Backblech spritzen (ca. 8 cm Ø). Mit Dotter bestreichen und im vorgeheizten Backrohr goldgelb backen (Lammzopf vorher herausnehmen).

Den Erdäpfelring auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Fisolen in den Ring geben und den portionierten geflochtenen Lammrücken daraufsetzen. Mit den Balsamicozwiebeln garnieren.

Tipp

Auch Rotweinzwiebeln passen gut zum geflochtenen Lammrücken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Geflochtener Lammrücken auf Balsamicozwiebeln im Erdäpfelring

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 13.01.2015 um 06:22 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. schlumberger
    schlumberger kommentierte am 28.12.2014 um 16:57 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche