Geflaemmtes Wolfsbarschcarpaccio Mit Tropischer Salsa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 lg Wolfsbarschfilets
  • 4 EL Zucker

Für Die Salsa:

  • 1 Papaya
  • 4 Maracujas
  • 2 Pepperoni
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Koriander (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Die Wolfsbarschfilets in kleine, schmale Scheibchen schneiden und plattieren. Die Fischscheiben auf einer Platte anrichten, mit Zucker überstreuen und mit einem Bunsenbrenner abflämmen, bis der Zucker karamellisiert.

Tipp:

Falls kein Bunsenbrenner vorhanden: Fischcarpaccio mit Zucker bestreut auf ein Blech legen und bei großer Oberhitze für ein paar Min. in den Herd schieben.

Salsa:

Papaya klein in Würfel schneiden. Maracuja halbieren und das Fruchtfleisch mit Kernen herauslöffeln. Pepperoni und Zwiebel fein hacken. Koriander fein hacken. Alle Ingredienzien miteinander mischen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, wiederholt gut vemengen und ziehen.

Die Salsa über dem Fischcarpaccio gleichmäßig verteilen und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Geflaemmtes Wolfsbarschcarpaccio Mit Tropischer Salsa

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 21.03.2015 um 19:40 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche