Gefilte Fisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Fischbrühe:

  • 1400 g Fischgräten u. Köpfe von weissfleischigen (vielleicht me
  • 2 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Staudensellerie
  • 1 Lauchstange, der Länge nach halbiert und in Scheibchen
  • 4 Petersilie (frisch)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Thymian

Fischteig:

  • 1400 g Fischfilet
  • 2 Zwiebeln
  • Salz
  • 3 Eier (verquirlt)
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 0.25 Teelöffel Muskatnuss (gemahlen)
  • 60 g Matzenmehl oder evtl. Semmelbrösel
  • 1 Karotte in schmale Scheibchen geschnitten
  • Petersilie und Zitronen zum Garnieren

Alle Ingredienzien für die klare Suppe in einen großen Kochtopf Form. Mit kaltem Wasser überdecken und bei starker Temperatur aufwallen lassen. Schaum von der Oberfläche abschöpfen. Temperatur reduzieren und 20 Min. einkochen. klare Suppe durch ein Sieb Form und zur Seite stellen.

Fischteig kochen: Fisch und Zwiebeln im Handrührer fein püriren (vielleicht in mehreren Portionen). 1 ½ Tl Salz (nach Belieben auch weniger), Eier, Pfeffer und Muskatnuss dazugeben und untermixen. Matzenmehl unterziehen und nach und nach 60 ml Wasser zugiessen. Die Mischung sollte locker und ein wenig klebrig sein, aber die geben aufbewahren.

Abgedeckt für 30 Min. kaltstellen. Mit 2 Esslöffeln Knödel aus dem Fischteig formen und auf ein mit Wasser beträufeltes Blech legen. Die klare Suppe aufwallen lassen. Karottenscheiben dazugeben und vorsichtig die Fischklösschen einlegen. Die Temperatur reduzieren und 1 Stunde leicht einkochen (nicht machen!). Fisch in der klare Suppe auskühlen. Fischbällchen herausnehmen und auf einer Servierplatte anrichten. Fischbrühe darüber gießen und auf jedes Fischbällchen eine Karottenscheibe legen. 4 Stunden oder evtl. eine Nacht lang in den Kühlschrank stellen. Mit Petersilie und Zitrone garnieren und mit Meerrettichsosse mit roten Rüben zu Tisch bringen.

Gefilte Fisch stammt von der deutschen Bezeichnung "Gefüllter Fisch", denn ursprünglich wurde eine Fischmasse in eine Fischhaut gefüllt.

Heute wird der Fischteig zu Knödel geformt. Am Laubhuettenfest ist Gefilte Fisch als Entrée ein Muss für deutschsprachige Juden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefilte Fisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche