Gefilte Fisch I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Karpfen
  • 2 Scheiben Weissbrot
  • 1 Mittl. Ei
  • 2 Zwiebel (mittel)
  • 2 Mittl. Petersilienwurzeln
  • 1 Mittl. Karotte
  • 2 Mittl. Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer

Den Fisch reinigen, dann die Haut am Kopfteil mit einem scharfen Küchenmesser ein- schneiden, vorsichtig unter die haut greifen und diese gemächlich bis zum Schwanz abziehen, dabei achtgeben, dass sie nicht zerreisst. Das Fisch- fleisch entgräten, durchdrehen, und mit dem eingeweichten Weissbrot, den zerdrückten Pfeffer, Salz, Knoblauchzehen, Ei und einer geriebenen Zwiebel zerreiben. Die Füllung in die Fischhaut Form.

Das geputzte Wurzelwerk mit 1 Zwiebel, dem Fischkopf und der Rückengräte in Salzwasser machen. Die klare Suppe über den gefüllten Fisch seihen und bei schwacher Temperatur auf kleiner Flamme sieden. In einer Backschüssel anrichten, die klare Suppe darüber- gießen und gelieren.

"Gefilte Fisch" ist die traditionelle Speise der jüdischen Bevölkerung u. A. Polens, Südrusslands und der Ukraine. Sie wird abgekühlt mit "Kren" (einem Gemisch aus Meerettich und roter Beete) als Entrée zum Shabbat- beziehungsweise Festmahl serviert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefilte Fisch I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche