Geeistes Kaffee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 50 ml Kaffee (stark)
  • 50 g Zucker
  • 2 Eidotter
  • 120 g Schlagobers

Nach Belieben:

  • 1 EL Rum

Kaffeesahne:

  • 1 EL Kaffeebohnen
  • 50 g Schlagobers (kalt)
  • 1 Teelöffel Staubzucker

Zum Bestäuben:

  • Gemahlener Kardamom oder evtl.
  • Zimt (Pulver)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Für die Kaffeesahne, die Kaffeebohnen (*) in einer Bratpfanne ohne Fett eine bis zwei min rösten (nicht zu heiß, sonst wird es bitter). In die kalte Schlagobers Form und bei geschlossenem Deckel wenigstens 120 Minuten im Kühlschrank ziehen (**).

Den Zucker mit dem starken Kaffee (*) in einem Kochtopf durchrühren und einmal zum Kochen bringen.

Die Dotter in einer Backschüssel im heissen Wasserbad mit dem Quirl cremig schlagen. Den gesüssten Kaffee dazufügen und die Krem hellschaumig schlagen.

Die Menge in einer Backschüssel im eiskalten Wasserbad abgekühlt ausschlagen und nach Wahl Rum zufügen. Das Schlagobers steif aufschlagen und nach und nach unter den Eier-Kaffee-Schaum heben.

Die Schaummasse in Espressotassen befüllen - dabei noch ein kleines bisschen Platz für das spätere Sahnehäubchen - und eine Stunde in das Tiefkühlfach stellen.

Zehn min vor dem Servieren die Tassen mit dem Geeisten aus dem Tiefkühlfach nehmen (***).

In der Zwischenzeit die kühlgestellte Kaffeesahne durch ein Sieb gießen. Den Staubzucker zur Schlagobers sieben und das Schlagobers weichschaumig schlagen.

Kurz vor dem Servieren die Espressotassen mit einer Haube geschlagener Kaffeesahne garnieren und mit Kardamom bzw. Zimt bestäuben.

(*) Guter, kräftiger Kaffee ist die Voraussetzung für das traumhafte Aroma dieses Desserts.

(**) Noch intensiver wird der Kaffeegeschmack, wenn Sie die Bohnen für die weisse Kaffeesahne eine Nacht lang ziehen.

(***) Nehmen Sie das Parfait zehn min vor dem Servieren aus dem Tiefkühlfach - dann hat es die perfekte Konsistenz für eiskalten cremigen Kaffeegenuss.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geeistes Kaffee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte