Geeiste Tomatensuppe mit Fetakloesschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Strauchtomaten
  • 150 g Feta
  • 50 g Topfen
  • 45 g Hartweizengriess
  • 0.5 EL Honig
  • 1.5 EL Limettensaft
  • 120 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 4 Thymian (Zweig)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 Pfefferkörner
  • Vanillesalz
  • Meersalz
  • Pfeffer

Vorbereitung (circa 35 min):

Fetakäse mit einer Gabel gut zerdrücken, Topfen dazugeben, glatt rühren, Griess unterziehen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Menge circa 15 min ziehen. Wasser mit ein kleines bisschen Olivenöl, Pfefferkörnern, abgeschälten, halbierten Knoblauchzehen, Thymianzweig und Lorbeer aufwallen lassen. Von der Käsemasse kleine Nockerl abstechen und im Bratensud drei bis vier min ziehen (nicht machen), folgend auf Küchenpapier abtrocknen.

Paradeiser gut abspülen, Kerngehäuse ausstechen, zwei Drittel davon abschneiden, mit dem Pürierstab fein zermusen, durch ein Haarsieb abpassieren. Das Tomatenpüree mit Vanillesalz, Limettensaft, Honig nachwürzen, grüne Pfefferkörner dazugeben, mit Gemüsesuppe zur richtigen Konsistenz glatt rühren, Suppe abgekühlt stellen. Restliche Paradeiser abziehen, entkernen und in Würfel schneiden, mit ein kleines bisschen Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen. Suppe in geeistem tiefen Teller anrichten. Die Fetakloesschen und Tomatenwürfel darüber gleichmäßig verteilen und mit Thymian garnieren.

Nährwert je Person 258 Kcal - 14 g Fett - 12 g Eiklar - 19 g Kohlenhydrate - 1, 5 Be

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geeiste Tomatensuppe mit Fetakloesschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche