Geeiste Radieschensuppe in zwei Farben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Bund Radieschen
  • 1 Erdapfel (mehlig)
  • 2 Zwiebel
  • 50 g Rote Beete; gekocht, abgeschält
  • 50 g Butter
  • 1 Geflügel-Brühwürfel
  • 1000 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer

Das Radieschengrün klein schneiden. Die Wurzeln und die grünen Stengelansätze von den Radieschen klein schneiden, abspülen. Das Grün gut abspülen, trockenschleudern. 2 Radieschen und ein wenig Grün für die Verzierung zur Seite legen.

Die Schale der Zwiebel entfernen, grob hacken.

Mit der grünen Suppe beginnen: Die Erdapfel abschälen, abspülen und in Würfel schneiden. Die Hälfte der Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen, die Kartoffelstücke und das Radieschengrün dazugeben. Umrühren und bei geringer Temperatur 5 Min. anschwitzen. Die Hälfte des Wassers und die Hälfte des Brühwürfels dazugeben und bei geschlossenem Deckel 20 Min. machen. Mit dem Handmixer zermusen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und für 4 Stunden in einem Krug in den Kühlschrank stellen.

Während der Kochzeit die rote Suppe bereiten: In einem Kochtopf die übrigen Zwiebeln und die Radieschen in der übrigen Butter 5 min anschwitzen. Restliches Wasser und Brühwürfel dazugeben und 20 min bei geschlossenem Deckel machen. Die in Stückchen geschnittene Rote Beete dazugeben und zermusen. Salzen und mit Pfeffer würzen und ebenfalls in einem Krug in den Kühlschrank stellen.

Unmittelbar vor dem Servieren die Krüge in beide Hände nehmen und zur selben Zeit in tiefe Teller gießen, so dass eine Seite rot, die andere grün ist.

Zur Verzierung auf die grüne Seite ein paar feine Radieschenscheiben, auf die rote Seite ein kleines bisschen gehacktes Radieschengrün Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geeiste Radieschensuppe in zwei Farben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche