Geeiste Paradeiser-Consommé

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1200 g Paradeiser (reif)
  • 2 Porree (Stange)
  • 4 Jungzwiebel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Prise Muskatnusspulver
  • 1 Tasse Joghurt
  • 0.5 Teelöffel Ingwerpulver
  • 2 Graue Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien::

  • 1 Schale
  • 1 Topf
  • 1 Holzlöffel
  • 1 Topf
  • 1 Handrührer
  • 1 Schere

Knoblauch, Zwiebeln und Schalotten von der Schale befreien und hacken. Porree abspülen und das Weisse klein schneiden. Lauchgrün für eine Suppe behalten. Paradeiser 30 Sekunden in kochendes Wasser tauchen. Häuten und grob schneiden. Beiseite stellen. Schnittlauch schneiden. 75 centiliter Wasser aufwallen lassen.

In einem Schmortopf den Porree und die Zwiebeln, den Knoblauch sowie die Schalotten in 3 El Olivenöl 10 Min. rösten. Paradeiser hinzufügen, ein paar Stücke für die Verzierung behalten. Mit dem Holzlöffel umrühren und das Gemüse mit dem kochenden Wasser begiessen. Salzen, mit Pfeffer würzen und 45 Min. machen.

Mit Muskatnuss und Ingwer würzen. In den Handrührer Form und auskühlen. Mit Joghurt durchrühren und in den Kühlschrank stellen. In Portionstellern zu Tisch bringen und mit Schnittlauchröllchen überstreuen.

Sie können die Consommé gemeinsam mit einigen Eiswürfeln in den Kühlschrank stellen, dann kühlt sie noch schneller ab.

- Land : Frankreich - Region : Provence-Côte d'Azur - Dauert in etwa : 01 h 05 min - Garzeit : 45 min - Zubereitungsz. : 20 min - Schwierigkeit : Einfach - Preis : Preiswert

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geeiste Paradeiser-Consommé

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche