Geeiste Marzipanlasagne Mit Beschwipsten Jungfern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Biskuitroulade:

  • 45 g Marzipanrohmasse
  • 0.5 Ei (verquirlt)
  • 1 Ei
  • 20 g Zucker
  • 35 g Mehl (gesiebt)

Marzipanlasagne:

  • 150 g Marzipanrohmasse
  • 30 g Staubzucker
  • 75 g Kochschokolade (dunkel)
  • 2 Eidotter (Gewichtsklasse M)
  • 55 g Zucker
  • 250 g Schlagobers (geschlagen)
  • 20 g Schoko
  • 2 EL Amaretto
  • 0.5 Vanilleschote ausgeschabtes Mark davon
  • 2 EL Rum

Beschwipste Jungfern:

  • 3 Eidotter (Gewichtsklasse M)
  • 100 g Zucker
  • 75 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eiklar (Gewichtsklasse M)
  • Fett (zum Frittieren)

Zum Garnieren:

  • Minze (Blätter)
  • Staubzucker

1. Für den Bisquit Marzipan mit dem halben verquirlten Ei zusammenkneten. Danach das gesamte Ei sowie den Zucker cremig aufschlagen, mit der Marzipanmasse mischen, Mehl darüber sieben und unterziehen. Den Teig ca. Din- A 4-groß auf das mit Pergamtenpapier ausgelegte Backblech aufstreichen und im 180 Grad heissen Herd 5 min goldgelb backen, auskühlen und in 6 bis 8 Stückchen schneiden.

2. Marzipan auf Staubzucker dünn auswalken und in 24 bis 32 Stückchen schneiden. Mit 40 g zerflossener Kochschokolade bestreichen und fest werden. Eidotter und Zucker auf dem Wasserbad kremig aufschlagen, dann auf Eis abgekühlt aufschlagen. Die Schlagobers unterziehen und alles zusammen in 2 Portionen teilen.

3. Unter die erste Einheit geschmolzene weisse Schoko, Amaretto und Vanille ziehen, unter die zweite die übrige geschmolzene dunkle Kochschokolade und Rum ziehen.

4. Die Hälfte der hellen Eismasse in 6 eckige Portionsförmchen Form, jeweils 1 Marzipanschicht daraufgeben, dann die Hälfte der dunklen Eismasse und nochmal eine Marzipanschicht auflegen.Die übrige Eiskrem wie zuvor abwechselnd einschichten.

5. Zum Schluss jeweils 1 Marzipanschicht mit der Schokoladenseite nach unten auflegen, darauf die Bisquitschicht legen. Die Eisportionen mit Frischhaltefolie abgedeckt zum Gefrieren in das Eisfach setzen.

6. Für die beschwipsten Jungfern Eidotter und Zucker cremig rühren, Mehl, Backpulver und Salz mischen und unterrühren. 3 Eiklar sehr steif aufschlagen und unter den Teig heben. Kleine Knödel schwimmend in heissem Fett zu Ende backen und auf Küchenrolle entfetten.

Dazu gehört :

Zwetschkenkompott und Vanillebuchteln (siehe separates Rezept)

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Geeiste Marzipanlasagne Mit Beschwipsten Jungfern

  1. Maki007
    Maki007 kommentierte am 10.11.2013 um 22:17 Uhr

    lustiger Titel ;)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte