Geeiste Gurkensuppe Mit Walnüssen Und Minze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 lg Salatgurke
  • 200 g Vollmilchjoghurt
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • Zitronen (Saft)
  • 5 EL Schlagobers
  • geeistem Wasser
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1.5 EL Walnüsse (gehackt)
  • 4 Minzeblätter (frisch)

1. Die Gurken abschälen, halbieren, entkernen und kleinschneiden. Mit Joghurt, Knoblauch und ein klein bisschen Saft einer Zitrone im Handrührer fein zermusen. Schlagobers zufügen und mit ein klein bisschen geeistem Wasser zu einer homogenen Suppe durchrühren. Mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer würzig nachwürzen. Mindestens 1 Stunde abgekühlt stellen.

2. Die Walnüsse in einer Bratpfanne trocken rösten und am besten noch heiß in die kalte Suppe Form.

3. Suppe vorausgesetzt, dass nötig nachwürzen, in zwei Tassen befüllen und mit den fein geschnittenen Minzeblättern überstreuen.

4. Dazu passt ein goldbraun gerösteter Vollkorntoast Pro Person 270 Kalorien

Anmerkungen

Info zum Rezept

Die Gurkensuppe sollte vor dem Servieren von Neuem gut aufgerührt werden, da sie sich meist ein klein bisschen absetzt.

Die Gurken-Kaltschale ist an heissen Sommertagen eine köstliche, kalorienarme Erfrischung. Die Einlage kann jeweils nach Geschmack geändert werden. So passen ebenfalls kleine Gurkenwürfel und Dillspitzen in die Suppe oder Croutinos, die man schnell aus der Packung über die Suppe streut. Je nach persönlichem Wohlgeschmack passen entweder Croutinos mit Speck und Apfel, Walnuss und Sojakeimen oder ebenfalls mit Paprika und Pinienkernen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Geeiste Gurkensuppe Mit Walnüssen Und Minze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche