Geeiste Duftpelargonie mit Marinierten Orangen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Essenz:

  • 20 g Pelargonienblätter
  • 500 ml Weingeist (96% Alkohol)
  • 500 g Zucker
  • 500 g Wasser

Für Das Parfait:

  • 3 Eier
  • 2 Eidotter
  • 150 g Zucker
  • 500 ml Obers
  • 50 g Pelargonien-Essenz
  • 25 g Zucker
  • 25 g Wasser

Für Die Hippenmasse:

  • 60 g Butter
  • 60 g Gesiebter Staubzucker
  • 60 g Mehl
  • 30 g Eiklar

Für Die Orangenfilets:

  • 6 Filetierte Orangen
  • Saft von filetierten Orangen
  • 15 ml Rotweinessig
  • 25 ml Grand Manier
  • 50 g Zucker

Für den Läuterzucker Wasser und Zucker zusammen ein Mal zum Kochen bringen und abkühlen. Pelargonienblätter, Weingeist und Läuterzucker in ein Einmachglas Form und 1 Monat an einem hellen Ort stehen. Abseihen, abgekühlt und dunkel lagern.

Für die Hippenmasse Die Butter mit dem Staubzucker schlagen, Mehl und Eiklar dazugeben und kurz weiterschlagen. Die Menge für 3 Stunden rasten. Auf ein Pergamtenpapier aufstreichen bzw. spritzen und bei 200 Grad goldgelb backen. Die gebackenen Hippen können im warmen Zustand in die gewünschte geben gebracht werden.

Zucker und Wasser zu Läuterzucker verkochen. Das Obers aufschlagen. Eier, Dotter mit dem Zucker cremig aufschlagen. Läuterzucker und Essenz in die Eiermasse untermengen und vorsichtig das geschlagene Obers unterziehen. In mit Folie ausgelegte Formen befüllen und frieren.

Für die Orangenfilets Den Zucker leicht karamellisieren, mit dem erhitzten Rotweinessig und dem Orangensaft aufgiessen und ein wenig kochen. Die Orangenfilets darin kurz schwenken und mit Grand Manier nachwürzen.

Das Parfait aus dem Tiefkühler holen, gewünschte geben ausstechen und mit den Orangenfilets und der Hippe anrichten.

frischwuerziger Weisswein

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geeiste Duftpelargonie mit Marinierten Orangen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche