Geeiste Crème brûlée

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 80 g Staubzucker
  • 6 Dotter
  • 500 ml Schlagobers
  • 1 Vanilleschote (Mark ausgekratzt)
  • 60 g Vollrohrzucker

Für die geeiste Crème brûlée zunächst den Staubzucker sieben und mit den Dottern cremig rühren. Die Hälfte des Schlagobers einrühren.

Das restliche Schlagobers mit der Vanilleschote und dem Vanillemark aufkochen. Etwas abkühlen lassen. Dann zur Dottermischung geben. Für mindestens 2 Stunden durchkühlen lassen.

Das Backrohr auf 95 °C vorheizen. Die Creme in feuerfeste Förmchen füllen. Für ungefähr 1 Stunde ins Backrohr schieben, bis die Creme gestockt ist und eine dünne Haut hat.

Herausnehmen, auskühlen lassen und für mindestens 3 Stunden einfrieren.

Die Creme aus den Förmchen stürzen, im Zucker wenden und die geeiste Crème brûlée unmittelbar vor dem Servieren karamellisieren.

Tipp

Geeiste Crème brûlée zum Beispiel mit Früchten der Saison servieren und mit Zitronenmelisse- oder Minzeblättern garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 3 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare17

Geeiste Crème brûlée

  1. xisi
    xisi kommentierte am 03.07.2016 um 22:08 Uhr

    Vl Vanilleeis dazu

    Antworten
  2. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 09.09.2015 um 09:26 Uhr

    mmh wie lecker!

    Antworten
  3. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 27.07.2015 um 09:49 Uhr

    mmh

    Antworten
  4. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 17.07.2015 um 08:18 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 06.07.2015 um 06:53 Uhr

    Lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche