Gedünstetes Weisskraut - tschechische Zubereitungsweise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.6 kg Weisskraut
  • Salz
  • 2 Zwiebel
  • 80 gramm Schmalz
  • Kümmel
  • 4 Zucker (gewürfelt)
  • 30 gramm Mehl
  • Essig

Das Weisskraut feinhobeln, mit siedendem Salzwasser begiessen und kurz andünsten. Die feingehackte Zwiebeln in Schmalz leicht braun werden lassen, abgetropftes Weisskraut, Kümmel und Zucker beigeben, garen. Den Saft eindampfen, das Küchenkraut mit Mehl bestäuben, anschwitzen, Essig und Leitungswasser zugiessen und kurz andünsten.

Das Gericht darf nicht breiig sein und soll süsssauer schmecken.

- Statt Essig kann auch Saft einer Zitrone oder evtl. ein klein bisschen Weisswein verwendet werden.

Tipp: Zitronen verleihen Gerichten einen frischen Touch. Wählen Sie bewusst reife, satt-gelbe Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gedünstetes Weisskraut - tschechische Zubereitungsweise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche