Gedünstetes Rindfleisch mit Saft und Spiralnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 600 g Beiried (oder Beiried)
  • 3 EL Öl 1 Zwiebel
  • 2 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Pk. (330 g) eingelegte und geschnittene Champignon
  • 3 sm Essiggurken
  • 3 Knoblauch
  • 8 Kapern
  • 2 Teelöffel Senf
  • 1 Teelöffel Paprikapulver (edelsüss)
  • Suppenwürze
  • Salz
  • Pfeffer
  • Stärkemehl
  • 280 g Spiralnudeln

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Zwiebel abschälen und klein schneiden. Aus dem Paprika das Kerngehäuse entfernen, Paprika abschneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Kochtopf Öl erhitzen, Fleisch darin auf beiden Seiten scharf anbraten, folgend herausnehmen und in Aluminiumfolie einschlagen.

Im Bratensatz Klein, Paprika, Zwiebel geschnittene Essiggurkerl und in etwa 1/4 der Champignons anbraten. In Folge den gepressten Knoblauch kurz mitrösten, dann mit in etwa 250 ml Wasser aufgiessen.

Senf und Kapern beifügen, kurz machen. Mit dem Handmixer fein zermusen. Falls die Sauce zu dick ist, noch mit ein wenig Wasser aufgiessen. Paprikapulver untermengen, folgend das angebratene Fleisch und die übrigen Champignons beifügen. Etwa 90 Min. weichdünsten.

Spiralnudeln nach Packungsanweisung kochen. Sauce mit Salz, Pfeffer und Suppenwürze nachwürzen. Je nach Bindung noch mit ein kleines bisschen angerührtem Stärkemehl binden.

Gedünstetes Rindfleisch mit Saft und Spiralnudeln auf Tellern anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gedünstetes Rindfleisch mit Saft und Spiralnudeln

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 17.07.2015 um 23:04 Uhr

    also Nudelrezept? Nur wegen der Beilage?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche