Gedünstetes Herz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kalbsherz o. 2 Schweineherzen o
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 dag Speck
  • 3 dag Leichtbutter
  • 1 Zwiebel
  • 1 gelbe Rübe
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Paradeiser
  • 1 Scheibe einer Zitrone
  • Fleischbrühe
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 3 Esslöffel Sauerrahm
  • Rotwein

Herz abspülen und halbieren. Mit Pfeffer und Salz reibend auftragen, spicken oder evtl. mit Speckscheiben umbinden. Den restlichen kleingeschnittenen Speck und die Leichtbutter heiß machen, Herz mit Lorbeergewürz, Zwiebel, gelbe Rübe, Scheibe einer Zitrone und Paradeiser dadrin anbraten, wenig Bouillon aufgiessen. Unter öfterem Nachgiessen 30 bis 40 min andünsten. Mehl mit Schlagobers glattrühren, die Sosse damit binden und mit Rotwein würzen. Rinderherz hat eine längere Garzeit als Kalbs- oder evtl. Schweineherz.

Herz, Innerein

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gedünstetes Herz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte