Gedünstetes Gulasch vom Styria Beef

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Styria Beef (von der Schulter oder Wade)
  • 800 g Zwiebeln
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Paprikapukver
  • 1/4 l Rotwein
  • 1/2 l Rindsuppe
  • Kümmel (ganz)
  • 3 Stück Wacholderbeeren
  • 6 Stück Korianderbeeren
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Bund Majoran
  • 1 Stück Zitrone (Abrieb)
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Blatt Lorbeer
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Stärkemehl

Kürbissticks:

  • 280 g Kürbis
  • Senf (körnig)
  • 3 EL Mehl
  • 1 Stück Ei
  • 1 EL Brösel
  • 2 EL Kürbiskernen (geschrotet)
  • Erdnussöl (Zum Ausbacken)

Das Fleisch in ca. 50 g große Würfel schneiden. (Pro Portion 5 Stk.) Die Zwiebeln fein schneiden und in Sonnenblumenöl goldbraun rösten. Das Tomatenmark beigeben und ebenso den Paprika. Mit Rotwein ablöschen und mit Rindsuppe aufgießen. Aufkochen lassen und das Fleisch beigeben. Die gerebelten Kräuter und gehackten Gewürze sowie den Abrieb von Zitrone und das Lorbeerblatt hinzufügen und langsam (mit Deckel) schmoren, bis das Fleisch weich ist. Abschmecken und eventuell, wenn nötig, mit Stärkemehl binden.
Für die Kürbissticks: Kürbis in 2 cm x 5 cm große Stäbchen schneiden und mit etwas körnigem Senf einstreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl, Ei und einem Gemisch aus Bröseln und Kürbiskernen panieren. Im Erdnussöl schwimmend ausbacken. Das Gulasch anrichten und mit Kürbissticks gefällig arrangieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Gedünstetes Gulasch vom Styria Beef

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 15.05.2014 um 05:37 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche