Gedünsteter Häuptelsalat mit Ricotta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Fester Häuptelsalat
  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 1 EL Thymianblättchen
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zitronen (Saft)
  • 150 g Ricotta
  • Salz
  • Pfeffer
  • Staubzucker
  • Butter

Vom Häuptelsalat die äusseren unschönen Blätter entfernen, dann den Blattsalat vierteln und den Stiel entfernen. In einer Bratpfanne mit ein klein bisschen Butter die Salatviertel von allen Seiten kurz anbraten, mit Staubzucker bestäuben und karamellisieren, bis sie eine schöne Farbe annehmen. Schalotten und Thymian hinzufügen, mit der klare Suppe löschen und den Blattsalat knapp 3 Min. weichdünsten. Salatviertel herausnehmen und in eine Gratinform Form.

Die Flüssigkeit in der Bratpfanne um die Hälfte kochen, 1 El Olivenöl und Saft einer Zitrone einrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Danach die Salatviertel damit begiessen. Ricotta zerbröseln oder evtl. vorsichtig in Scheibchen schneiden, über den Blattsalat Form, mit restlichem Olivenöl beträufeln und kurz unter der Grillschlange gratinieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gedünsteter Häuptelsalat mit Ricotta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche