Gedünstete Schweinerippchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1500 g Schweinerippchen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebel
  • 1 Stücke frische Ingwerwurzel
  • 750 ml Wasser
  • 2 EL Soja oder Erdnussöl
  • 6 EL Sojasauce (dunkel)
  • 1 EL Zucker
  • 125 ml Hühnersuppe
  • Salz
  • Pfeffer

Die Ripperl abspülen und abtrocknen.

Mit einem scharfen Küchenmesser überflüssiges Fett entfernen und dann mit einem Hackmesser einzelne Ripperl abhacken.

Die Knoblauchzehen und Zwiebeln von der Schale befreien und in feine Scheibchen schneiden. Den Ingwer von der Schale befreien und klein hacken.

Danach die Ripperl in einen großen Kochtopf legen und mit dem Wasser auffüllen, aufwallen lassen und 5 min bei starker Temperatur brodelnd machen. Entstehenden Schaum mit einem Löffel abnehmen, einen Grossteil des Wassers abschütten und die Ripperl 15 min leicht auf kleiner Flamme sieden. Das Öl, die Knoblauchzehen, die Zwiebeln, den Ingwer, die Sojasauce sowie den Zucker dazugeben, das Ganze unter Rühren bei stärkster Temperatur 5 min machen, bis die Ripperl anfangen zu rösten.

Die Temperatur zurückschalten, die Hühnersuppe hinzufügen und den Kochtopf mit einem Deckel verschließen, bei kleinster Flamme die Ripperl 30 Min. leise machen, bis die Flüssigkeit reduziert ist.

Zum Schluss mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer nachwürzen.

Auf eine vorgewärmte Platte legen und den Rest der Sauce darübergiessen.

Falls man die Ripperl eher kross haben möchte, die Flüssigkeit im Kochtopf ganz verdunsten, die Ripperl auf einen Bratrost legen und im ungefähr 200 °C aufgeheizten Backrohr 10 min abtrocknen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gedünstete Schweinerippchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche