Gedünstete Kalbsschulter Peperonate

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Teelöffel Senf
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Paprika, gestrichen voll
  • 0.5 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl ((1))
  • 1500 g Kalbsschulterbraten
  • 3 Peporoni
  • 3 Peperoni
  • 4 Schalotten
  • 3 EL Olivenöl ((2))

Pfeffer, Senf, Salz, Paprika und Zitronenschale vermengen. Den Knoblauch ausdrücken und dazugeben und alles zusammen mit dem Öl (1) zu einer Paste durchrühren. Das Fleisch damit rundherum bestreichen.

Die Peporoni vierteln und entkernen. Auf den Boden einer feuerfesten Form Form. Schalotten von der Schale befreien, halbieren und hinzfügen. Alles mit Olivenöl (2) beträufeln. Den marinierten Braten daraufgeben.

Den Kalbsschulterbraten im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil zwanzig min anbraten, dabei den Braten einmal auf die andere Seite drehen.

Wenn er eine braune Farbe angenommen hat, die Ofentemperatur auf 160 °C zurückstellen und den Braten mit einem Aluminiumfolie oder Deckel abdecken. Alles im 160 °C heissen Herd derweil weiteren anderthalb Stunden rösten.

Zum Servieren die Kalbsschulter in feine Scheibchen schneiden und mit der Peperonata zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gedünstete Kalbsschulter Peperonate

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche