Gedörrte Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Paradeiser
  • 1 sm Estragon (Zweig)
  • 1 Knoblauchzehe (geschält)
  • Olivenöl
  • Salz
  • Essig

Die Paradeiser müssen noch ein klein bisschen elastisch sein, So sind sie, in einem Stoffsack aufbewahrt, wenigstens 1 Jahr haltbar. nach und nach werden sie portionsweise eine Nacht lang in eine Salzlösung gelegt (2 Tl Salz auf 1 Liter Wasser). Man trocknet sie auf einem Küchentuch, schichtet sie in die mit Essig-Salzwasser ( 2 El Essig, 2 El Salz auf 1 Liter kochend heissem Wasser) ausgespülten und dann im Backrohr gut getrockneten Marmeladegläser. Pro Glas gibt man 1 kleinen Estragonzweig und 1 geschälte Knoblauchzehe bei, füllt mit Olivenöl auf (zwischen Oberfläche und Deckel 1 cm Luft!) und verschliesst gut. Haltbarkeit: 4 Monate. Dunkel, abgekühlt und trocken behalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gedörrte Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche