Gedeckter Sauerkrautkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 250 g Mehl
  • 250 g Schichtkäse
  • 250 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • Butter (zum Ausfetten)
  • Klarsichtfolie

Füllung:

  • 3 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 4 Eier
  • 250 ml Schlagobers
  • 300 g Sauerkraut, frisch von dem Fass
  • 1 EL Bio-Gemüsesuppe (Instant)
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Kümmel (geschrotet)
  • 1 Msp. Muskat
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Milch
  • Butter

Schichtkäse, Butter, Mehl und ein wenig Salz auf ein Backbrett Form und mit einem großen Küchenmesser mischen und durchhacken. Erst möglichst spät mit den Händen zu einem glatten Teig durchkneten. Die Teigkugel in Folie einschlagen und eine Stunde abgekühlt stellen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch in Butter anschwitzen. In eine geeignete Schüssel umfüllen und mit Schlagobers, Eiern, Gemüsebrühepulver, Pfeffer, Kümmel und Muskatnuss gut mischen. Als letztes das Sauerkraut unterziehen.

Auf einer bemehlten Fläche den Teig 1 cm dick auswalken, halbieren und übereinander legen. Den Teig ein weiteres Mal auswalken, ein weiteres Mal übereinander falten und dann zirka 3 mm dick auswalken.

Eine Tortenspringform mit Butter ausstreichen und mit dem Teig ausbreiten. Etwas Teig zum Abdecken zur Seite legen. Die Sauerkrautmasse auf den Teig Form, mit der Teigplatte bedecken, die Ränder gut verschließen. In der Teigmitte ein Loch von 3 cm ø ausschneiden. Die Eidotter mit Milch mixen und die Teigoberfläche damit einstreichen. Im 200 °C (Ober-Unterhitze) heissen Herd den Kuchen in etwa 30 Min. backen.

Wir wünschen gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gedeckter Sauerkrautkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche