Gedeckter Apfelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Glattes Mehl
  • 210 g Butter (kalt)
  • 3 EL Wasser (kalt)
  • 1 Prise Salz
  • 5 Stk. Säuerliche Äpfel (harte)
  • 1 Stk. Zitrone (nur ausgepressten Saft)
  • 5 EL Kristallzucker
  • 2 KL Zimt
  • 1 Stk. Eigelb (zum Bestreichen)

Für den gedeckten Apfelkuchen, Mehl, Butter, 3 EL kaltes Wasser und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten.

Dann den Teig in zwei Hälften teilen und 30 Minuten rasten lassen.

Die Äpfel schälen und entkernen, danach in dünne Blättchen schneiden und mit dem Saft der Zitrone beträufeln.

Zucker und Zimt vermengen und mit den geschnittenen Äpfel vermischen.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und die zwei Teighälften auswalken.

Die Äpfel mit dem Zucker-Zimt-Gemisch auf die eine Teighälfte geben, die zweite Teighälfte darauflegen und die Enden miteinander verkneten.

Den Kuchen auf ein Backblech legen, mit Eigelb bestreichen und 45 Minuten bei 200°C backen.

Tipp

Am besten noch sehr warm essen, mit einem Klacks Schlagobers und einer Kugel Vanilleeis schmeckt der Kuchen noch besser.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
10 1 0

Kommentare29

Gedeckter Apfelkuchen

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 24.07.2016 um 10:48 Uhr

    Schmeckt mir am besten in Verbindung mit warmer Vanillesauce.

    Antworten
  2. heim1984
    heim1984 kommentierte am 15.11.2015 um 09:52 Uhr

    Ich liebe Apfelkuchen

    Antworten
  3. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 27.10.2015 um 10:26 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  4. melos
    melos kommentierte am 15.10.2015 um 15:21 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 15.10.2015 um 09:24 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche