Gedeckter Apfelkuchen - Oberschwaben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Mehl
  • 200 g Zucker ((1))
  • 50 g Zucker ((2))
  • 150 g Butter
  • 1 Salz
  • 750 g Äpfel
  • 1 Zitrone (Saft davon)
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 50 g Korinthen
  • 50 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 50 g Mandelblättchen
  • 3 EL Aprikosenmarmelade
  • 4 EL Staubzucker
  • 40 ml Kirschwasser

Das gesiebte Mehl, Zucker (1), Butter, Ei und Salz zusammenkneten und im Kühlschrank 2 Stunden ruhen. 2/3 des Teiges auswalken, Boden und Rand einer Tortenspringform belegen. Boden ein paarmal mit einer Gabel einstechen und 15 Min. backen.

Äpfel von der Schale befreien, vierteln und mit dem Zucker (2), Zimt, Korinthen, Saft einer Zitrone, Nüssen und Mandelkerne und nur wenig Wasser 10 min weichdünsten.

Den übrigen Teig rund auswalken. Den vorgebackenen Kuchenboden mit den Äpfeln befüllen, Teigplatte auflegen, eine halbe Stunde backen und dann abkühlen. Mit der erhitzten Marmelade bestreichen und abtrocknen. Staubzucker mit Kirschwasser durchrühren und damit den Kuchen glasieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gedeckter Apfelkuchen - Oberschwaben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche