Gedeckter Apfelkuchen mit Nussrahm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 300 g Mehl
  • 150 g Butter (weich)
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter; zum Bepinseln

Füllung:

  • 1200 g Äpfel
  • 2 EL Honig
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 100 g Crème fraîche
  • 100 g Baumnüsse; fein gemahlen
  • 1 Teelöffel Zimt (Pulver)

Nussrahm:

  • 180 ml Halbrahm
  • 2 EL Nussliqueur bzw. Mandelliqueur

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

(*) Für eine gefettete beschichtete Tortenspringform von 24 cm ø Butter, Mehl, Zucker, Salz und Ei zu einem glatten Teig zusammenfügen, in Frischhaltefolie einschlagen und wenigstens eine Stunde abgekühlt stellen.

Die Äpfel abschälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in feine Scheibchen schneiden. Mit Saft einer Zitrone, Crème, Honig fraîche, Baumnüssen und Zimt mischen.

Den Herd auf 180 °C vorwärmen.

Zwei Drittel des Teigs dünn auswalken. Den Boden der geben ausbreiten und einen 5 Zentimeter hohen Rand formen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Füllung einfüllen.

Restlichen Teig auswalken, mit einem kleinen Küchenmesser Blätter ausschneiden und mit Eidotter bepinseln. Die Füllung damit dicht überdecken. In der Mitte des Ofens 50 min backen. Auskühlen.

Den Rahm steif aufschlagen und mit Nuss- oder evtl. Mandelliqueur aromatisieren. Den Apfelkuchen in Stückchen schneiden und mit Rahm zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gedeckter Apfelkuchen mit Nussrahm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche